Den Weg zu Gott bewachen

Und er vertrieb den Menschen und ließ östlich vom Garten Eden die Cherubim lagern und die Flamme des blitzenden Schwertes, um den Weg zum Baum des Lebens zu bewachen. (Genesis 3:24) Gott schuf Adam, dann erschuf er aus Adam Eva. Er übertrug ihnen die Herrschaft über...

Die Menschheit – niedrig und doch erhöht

Da bildete der HERR, Gott, den Menschen aus Staub vom Erdboden und blies Lebensatem in seine Nase. So wurde der Mensch ein lebendiges Wesen. (1. Mose 2,7 ZB) Am letzten Tag der Schöpfung – dem sechsten Tag, also bevor Gott sich am siebten Tag von seiner...

Hat das Leben einen Sinn?

Im Anfang schuf Gott die Himmel und die Erde. (1. Mose 1,1) Wenn wir erkennen, wer Gott ist und wer wir sind, ist das die Grundlage für ein Leben das einen Sinn hat. Warum gibt es überhaupt ein Universum? Warum gibt es etwas und nicht nichts? Die Antwort auf diese...

Sorgt euch um nichts

Sorgt euch um nichts; sondern in allem lasst durch Gebet und Flehen mit Danksagung eure Anliegen vor Gott kundwerden. (Philippians 4:6) Manchmal fällt es uns schwer, um das zu bitten, was wir brauchen. Ich habe einmal von einem Antarktisforscher gelesen, der gerade in...

Jesus erkennen

Mein Wunsch ist es, Christus zu erkennen und die mächtige Kraft, die ihn von den Toten auferweckte, am eigenen Leib zu erfahren. Ich möchte lernen, was es heißt, mit ihm zu leiden, indem ich an seinem Tod teilhabe, damit auch ich eines Tages von den Toten auferweckt...

Wenn das Wasser nass ist und die Steine hart sind

Nicht wahr, es ist euch wichtig, einander im Namen von Christus zu ermutigen? Es ist euch wichtig, euch gegenseitig mit seiner Liebe zu trösten, durch den Heiligen Geist Gemeinschaft miteinander zu haben und einander tiefes Mitgefühl und Erbarmen entgegenzubringen?...

Pin It on Pinterest